MOLLY das Umwelt-Schaf

Das Maskottchen vom einMACHGLAS Offenburg erklärt in unserem Blog auf einfache Weise Fragen rund um die Themen verpackungsfreies Einkaufen, Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

Die Idee zu unserem Maskottchen wurde bei unserem ersten Treffen der Arbeitsgruppe Event geboren. Wir erhielten einen Pappe-Bausatz vom Büro für Klimaschutz. Dort wurde der Aufsteller nicht mehr gebraucht. Nachdem das Schaf zusammengesteckt war, haben wir Molly sofort in unser Herz geschlossen. Dass sie nun auch noch als weltbester Verteiler unserer Flyer fungiert, hätten wir uns so niemals träumen lassen. Durch ihre Präsenz vor dem (noch nicht mal geöffneten) Laden, haben wir jede Menge weitere Mitglieder für unsere Genossenschaft werben können. So haben wir beschlossen, dass Molly bei uns ein Zuhause bekommen wird. Außerdem hat sie sich in kürzester Zeit als sehr kommunikativ gezeigt und machte uns den Vorschlag, sich als erklärendes „Umwelt-Schaf“ einzusetzen.

MOLLY ERKLÄRT

Unverpackt Einkaufen 31. März 2020 WEITER LESEN

Unsere Silos 26. März 2020 WEITER LESEN

Aktuelles von MOLLY

Suppe to go 6. November 2020 WEITER LESEN

MOLLY erklärt: Unverpackt Einkaufen

Da wir unsere Produkte in großen Verpackungseinheiten kaufen, können wir sehr viel Verpackungsmaterial einsparen, welches in konventionellen Märkten anfällt. Unsere Waren und Artikel sind nicht einzeln verpackt. Die meisten Produkten könnt Ihr offen und lose bei uns im Laden bekommen und so könnt Ihr Verpackungs- und Plastikfrei einkaufen und dabei der Umwelt etwas Gutes tun. Das ist nicht schwer und kann jede Menge Spaß machen!

Ihr bringt einfach Euer eigenes Gefäß oder Euren eigenen Beutel mit. Den stellt Ihr auf die Waage im Eingangsbereich und notiert das Gewicht direkt auf Eurem Behälter. Dann füllt Ihr die exakte Menge des gewünschten Produkts ein, die Ihr tatsächlich auch haben wollt. Danach geht Ihr einfach mit Euren Gefäßen zur Kasse. Dort wiegen wir alles zusammen, ziehen das Gewicht Eures Gefäßes ab und Ihr bezahlt die Menge des eingefüllten Produkts.

Solltet Ihr kein eigenes Gefäß mit dabei haben, bieten wir auch schöne Gefäße zum Kauf an oder Ihr bedient Euch aus unserer Ecke „Kunden für Kunden“ und nehmt ein Leihgefäß mit nach Hause.

MOLLY erklärt: Unsere Silos

Unverpackt ist eine eigentlich nicht ganz neue Art des Einkaufens. Ähnliches gab es schon mal vor vielen Jahren im Tante Emma Laden. Damals waren es die Warenschütten, die allerdings meist nicht in Selbstbedienung genutzt werden konnten. Heute nennen sich diese Schütten Silos und der Kunde kann sich selbst bedienen. Mit ein paar leichten Handgriffen kann das darunter platzierte Gefäß gefüllt werden. Wer schon einmal in einem Unverpackt Laden war, weiß, dass es verschiedene Schütt- und Hebelfunktionen gibt. Damit Ihr nicht lange herumprobieren müsst, erklären wir Euch hier die Funktionsweise unserer Silos, sind aber auch immer vor Ort für Euch da, um Euch bei Bedarf zu unterstützen.

Die Öffnung der Silos funktioniert über einen Hebel, den Ihr unten an der rechten Seite findet.

Diesen Hebel drückt ihr nach hinten durch. Sobald Euer Gefäß aufgefüllt ist, lass Ihr ihn einfach wieder los. Durch die Feder am Hebel bewegt sich dieser wieder zurück und ist somit verschlossen. Es kann Euch also nicht passieren, dass Ihr das Silo aus Versehen nicht ganz verschließt und der Inhalt weiter herausrieseln kann.

MOLLY erklärt …

udo® – der Mehrwegdeckel 4. November 2020 WEITER LESEN Jedes Jahr ein neues Federkleid 21. Oktober 2020 WEITER LESEN Klima im Laden 31. Juli 2020 WEITER LESEN

udo® – der Mehrwegdeckel 4. November 2020 WEITER LESEN