Nuss-Mus

Fragen und Antworten zum Nuss-Mus

Unsere "Numuma" (Nuss-Mus-Maschine) von supernutural hat viele Fragen zum Thema "Nuss-Mus" ausgelöst, die wir Euch gerne hier beantworten.

Wie ist die Haltbarkeit?
Das frische Nuss-Mus ist im Glas etwa 6-8 Wochen haltbar. Die Aufbewahrung im Kühlschrank ist dabei jedoch nicht zu empfehlen, da das nusseigene Öl sonst fest wird und das Mus nicht mehr selbst konservieren kann.

Ist das Nuss-Mus vegan?
Klar. Nur was oben in die Maschine eingefüllt wird, kommt unten auch ins Glas. Bei uns sind das Nüsse pur – außer, es steht etwas anderes auf dem Schild, zum Beispiel "mit Schokolade". Im Zweifel könnt ihr aber einfach direkt im Laden nachfragen, wir geben Euch gerne Antwort 🙂

Habt Ihr für jede Sorte feste Tage?
Jap! Seit Juni 2020 haben wir unseren "Nuss-Mus-Kalender" für Euch eingerichtet. So wisst Ihr immer, an welchen Tagen welches Nuss-Mus frisch abgefüllt wird.

DER NUSS-MUS-KALENDER*

Montag – Macadamia
Dienstag – Cashew
Mittwoch – Mandel
Donnerstag – Pistazie
Freitag – Haselnuss
Samstag – Wechselnde Specials (z.B. "mit Vollmilchschokolade")

*Da Nüsse ein Naturprodukt sind, kann es leider vorkommen, dass es einmal Lieferengpässe oder andere Herausforderungen gibt – müssen wir daher den Tagesplan einmal ändern, erfahrt Ihr das auf unserem Facebook und Instagram-Kanal.

Rezepte mit freundlicher Unterstützung von supernutural.

Kann man das auch einfach auf's Brot schmieren?
Aber klar doch! Auch das geht und schmeckt super lecker.

Könnt Ihr mir bitte ein Glas für morgen aufheben?
Da immer nur eine Sorte abgefüllt werden kann und nicht jeder Kunde jeden Tag reinschneit, können wir auf Anfrage gerne ein Glas für Euch abfüllen, so dass Ihr es tags darauf abholen könnt. Am besten, Ihr schickt eine E-Mail an laden@einmachglas-offenburg.de

Wie kann man Nuss-Mus noch verwenden?
Nuss-Mus ist sehr vielseitig und kann für vieles verwendet werden. Zum Beispiel als Eis, für Aufstriche, zum Verfeinern von Saucen, Babybrei oder Milchgetränken, aber auch für Salat-Dressings, im Kuchen, Müsli oder zum Porridge. Das Internet ist voll mit tollen Rezepten. Lasst Euch inspirieren.